splash! Festival 2014

splash! Festival 2014

Ich pack jetzt meine Siebensachen (vielleicht sind’s auch eher 70) und dann geht’s rüber nach Gräfenhainichen. splash! Nummer 17 ist auch mein 17. Mal und ich bin noch immer bißchen aufgeregt. Samstagnacht leg ich gemeinsam mit Shusta zur VIP Aftershowparty auf. Also direkt nach dem Outkast die letzte Zugabe auf der Hauptbühne gespielt haben, geht’s weiter im VIP Zelt.

Zur Einstimmung kann ich Euch standesgemäß das Uptowns Finest splash! Festival Special 2014 ans Herz legen:

Hier auf der Seite gibt’s täglich einen kleinen Bericht im Blog und die Bilder vom Vortag in meiner Gallery. Für Tweets und Bilder in Echtzeit: http://twitter.com/deejayron & http://instagram.com/deejayron/.

Übrigens, für die Daheimgebliebenen gib es dieses Jahr auch einen Livestream:

Den kompletten Überblick zum Line-Up inklusive Timetable gibt’s natürlich auf der splash! Festival Website.


One Response to “splash! Festival 2014”

  1. [...] diesjährigen splash! Festival gibt es noch einige Berichte & Interviews bei denen ich zu Wort gekommen bin. Ich hab das hier [...]

Leave a Reply

Arena (Leipzig) - RB Leipzig Saisoneröffnung - 19.07.2015
Nachtcafe (Leipzig) - 18.07.2015
Splash! Festival - (Ferropolis) - 09.07. - 12.07.2015
Cubes (Oldenburg) - Beat Street - 03.07.2015
MMA (München) - Beastin - 27.06.2015
Brauclub (Chemnitz) - 17.06.2015
Kleine Freiheit (Osnabrück) - Beat Street - 05.06.2015
Kleiner Donner (Hamburg) - 30.05.2015
Cosmopolar (Erfurt) - Chocolate Soulfood - 23.05.2015
Crux (München) - Mixwoch - 20.05.2015
Luxor (Chemnitz) - 16.05.2015
Brauclub (Chemnitz) - 13.05.2015